Videos - Dr. Christian Pinter - Fototipps

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Troubleshooting
Videos
    • Tauchen bei der Bearbeitung die gefürchteten "Zwiebelringe" auf (speziell beim Jupiter), müssen Sie die Helligkeit bei der nächsten Aufnahme erhöhen - also das Gain hochdrehen oder jedes Frame länger belichten. Ob es auch hilft, die Videos mit Video-Bearbeitungssoftware nachträglich heller zu machen?

    • Videos benötigen sehr viel Platz, je nach Bildgröße und Länge der Aufnahme. Der Platzbedarf mag z.B. 1 GB pro Minute betragen. Bei mehreren Videos ist die Festplattenpartition da rasch voll. Nicht immer gibt es eine aussagekräftige Fehlermeldung. Es kann z.B. sein, dass der Frame-Zähler einfach einfriert.

    • Wenn sich Videos nicht öffnen lassen, wurde wahrscheinlich der falsche Codex verwendet. Versuchen Sie RGB .
    • Videos lassen sich oft retten, in dem man sie mit VirtualDub öffnet und sie gleich wieder speichert (File / Save as avi).
    • Mit VirtualDub kann man Videos übrigens auch sehr einfach schneiden und so z.B. Passagen mit Störungen durch starken Wind wegschnippseln.
     
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü